Weekly News

Leasing für den Mittelstand

Damit Unternehmen ihre Marktfähigkeit erhalten können, sind nicht selten Investitionen nötig, die allerdings kapitalbindend und restriktiv wirken.

Leasing ist inzwischen eine der am meisten genutzten Alternativen zur Finanzierung von mittelständischen Unternehmen in Deutschland.

Ausschlaggebend für diese Entwicklung sind nicht nur die flexiblen Investitionsgrößen, sondern auch die Schonung der freien Liquidität und Kreditlinien des Unternehmens. Unabhängig von der eigenen Hausbank Entscheidungen zu seinen notwendigen Investitionen treffen zu können, die flexibel, kurz- und mittelfristig das Unternehmen in seinem Handeln stärken, sind weitere Kriterien sich für Leasing zu entscheiden.

Die unterschiedlichen Branchen partizipieren hierbei auch erheblich von den Kompetenzen und dem Know-How der mittelständischen Leasinginstitute.

Denn individuelle praxis- und zukunftsorientierte Lösungen, die rechtliche und steuerliche Aspekte berücksichtigen, stärken das Unternehmen.

Teile diesen Artikel

Journalist

Enno Heidtmann

Weitere Artikel