Weekly News

Finanzierung braucht keine Bank

Immer mehr Online-Kreditmarktplätze vermitteln Unternehmern Kredite – schnell, günstig und unbürokratisch.

Die Digitalisierung macht auch vor der Autozulieferbranche nicht Halt. Zu den Unternehmen, die dies erkannt haben, gehört die Firma Top Autoteile EDV & Kommunikationsservice. Das 1997 gegründete Unternehmen ist heute einer der größten Autoteilelieferanten in Berlin und Potsdam. Die Produktpalette reicht von Achs- und Lenkungsteilen über Motorlager bis hin zu Zylinderkopfschrauben. Im vergangenen Jahr entschloss sich die Unternehmensführung dazu, alle sieben Standorte mit mobilen Datenerfassungsgeräten auszustatten und damit den technologischen Wandel gezielt voranzutreiben und die Versandkette zu optimieren. Auf der Suche nach einem Finanzierungspartner stieß man auf einen Online-Kreditmarktplatz. Dieser trägt Summen vieler einzelner Geldgeber zusammen, um Projekte kleiner und mittelständischer Unternehmen günstig, schnell und vor allem unbürokratisch zu finanzieren. „Das Angebot des Online- Kreditmarktplatzes umfasste neben der Finanzierung auch die Erstellung eines professionellen Imagefilms sowie weiterer Inhalte für die Eigendarstellung auf der Internetseite des Online-Kreditmarktplatzes. Die Marketing-ausgerichtete Mischung des Gesamtpakets und die damit verbundene Möglichkeit, unseren Finanzierungsmix zu erweitern, mit neuen Medien an den Markt zu gehen und weitere Zielgruppen zu erschließen, hat uns schlussendlich überzeugt“, sagt Dr. Ira Schelp, Prokuristin von Top Autoteile. Die Finanzierung, wie auch die Erstellung des Films sei innerhalb von drei Wochen erfolgt. „Dieses flotte Tempo schätzt man als Unternehmer natürlich sehr“, berichtet Ira Schelp. Besonders gefallen hat ihr auch die Offenheit und Wertschätzung, die man ihr entgegengebracht habe. „Wir haben uns als Unternehmen wie auch als Menschen akzeptiert und gewürdigt gefühlt. Dazu kommt, dass der bürokratische Aufwand anders als bei herkömmlichen Banken vergleichsweise gering war.“


Mittlerweile gibt es einige Online-Kreditmarktplätze, die Unternehmen Finanzierungen durch Privatleute ermöglichen. Besonders interessant ist das Angebot vor allem für kleine und mittelständische Unternehmen, für die der Zugang zu Krediten bei klassischen Banken oftmals eine große Herausforderung darstellt. Private Anleger können selbst entscheiden, wem und wofür sie ihr Geld zur Verfügung stellen – teilweise reichen schon 100 Euro, um sich an den Kreditprojekten zu beteiligen. Zentrale Motivationspunkte für die Entstehung der Geschäftsmodelle der Fintech-Unternehmen sind die Rückkehr zur Transparenz und die Demokratisierung des Finanzwesens für die Kunden. Das sogenannte Crowdlending ist somit auch eine Antwort auf die Missstände, die mit dem Ausbruch der Finanzkrise offengelegt wurden.

Teile diesen Artikel

Journalist

Chan Sidki-Lundius

Weitere Artikel