Weekly News

Hans-Jürgen Friedrich, Vorstand der KFM Deutsche Mittelstand AG und Initiator des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS FINANZEN

Drei Fragen an Hans-Jürgen Friedrich über Mittelstandsanleihen

Ihr Unternehmen hat sich auf die Analyse von Unternehmensanleihen des Mittelstandes spezialisiert. Wie bewerten Sie dieses Finanzierungsalternative?

Börsennotierte Unternehmen nutzen seit vielen Jahren die Anleihe zur Finanzierung des Geschäftsbetriebes. Anleihen sind nicht nur ein alternatives Finanzierungsinstrument sondern auch eine attraktive Anlagemöglichkeit.

Mit welchen Zinssätzen sind Mittelstandsanleihen ausgestattet und lohnt ein Investment?
Je nach Laufzeit und Bekanntheit des Unternehmens werden auch Zinssätze oberhalb von 6% angeboten. Es kommt aber darauf an, die Spreu vom Weizen zu trennen. Im aktuellen Niedrigzinsumfeld lohnt eine Beimischung von Anleihen mit einem attraktiven Chancen-Soliditäts-Profil.

Sind Mittelstandsanleihen für jeden Anleger geeignet?
An den Erfolgen von mittelständischen Unternehmen können Anleger teilhaben. Direkte Investments bergen aber für viele Anleger ein Risiko. Für Anleger, die festverzinsliche Papiere favorisieren, eine breite Streuung und damit eine Risikominimierung bevorzugen, ist der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS eine Alternative.

Teile diesen Artikel

Journalist

Enno Heidtmann

Weitere Artikel