Weekly News

Dr. Bernhard Rohleder, Hauptgeschäftsführer Bitkom e.V. DIGITALISIERUNG

Drei Fragen an Dr. Bernhard Rohleder

Hat die Digitalisierung das Reisen vereinfacht oder verkompliziert?

Die Digitalisierung revolutioniert die gesamte „customer journey“. Wir lesen vor der Reise Hotelbewertungen, buchen Flüge oder Mietwagen im Web, nutzen digitale Reiseführer und das Mobile Wallet für Eintrittskarten vor Ort und stellen im Anschluss Fotos und Erfahrungsberichte ins Netz. Das Reisen wird dadurch individueller und oft günstiger – privat wie geschäftlich.

Welche Bedeutung haben Geschäftsreisen in der digitalen Zeit?
Viele Präsenzmeetings lassen sich problemlos durch Telefon- oder Videokonferenzen ersetzen. Die Zahl der Geschäftsreisen wird daher deutlich zurückgehen. Das bestätigt jedes fünfte Touristikunternehmen in einer Bitkom-Befragung.

Braucht man Reisebüros für Geschäftsreisen überhaupt noch?
Ich kenne niemanden, der für Geschäftsreisen heute noch ein Reisebüro in Anspruch nimmt. Wer sich im Internet sicher bewegt, bucht am besten online. Das geht schnell, ist günstig und bequem. Bei sehr komplexen Reisen kann Unterstützung durch ein Reisebüro aber durchaus Sinn machen.

Teile diesen Artikel

Journalist

Katja Deutsch

Weitere Artikel