Weekly News

Tobias Höpfner (l.) und Maik Grabow (r.) Geschäftsführer der STAR CAR GmbH Kraftfahrzeugvermietung BUSINESS MOBILITY

Digitalisierung in der Kraftfahrzeugvermietung

Der allgemeine Trend, weg vom PKW-Besitz auf Dauer und hin zur Nutzung auf Zeit, wirkt sich auch positiv auf die Vermietbranche aus. So verzeichnet diese in Deutschland bereits seit Jahren ein stetiges Wachstum. Die zunehmende Digitalisierung spielt hierbei eine besondere Rolle, sowohl aus Sicht des Kunden wie auch des Anbieters. Der gesamte Mietprozess kann somit angenehmer und effizienter gestaltet werden und muss sich nicht mehr nach den Öffnungszeiten der Stationen richten. Auch bei STARCAR ist die Digitalisierung bereits seit Jahren ein großes Thema. So ist die Übergabe und Rücknahme von Fahrzeugen per Ipad bei uns bereits Alltag. Und ab dem nächsten Jahr soll diese an ausgewählten Stationen sogar ganz alleine per Smartphone möglich sein – rund um die Uhr. Kleine und vorwiegend lokal tätige Unternehmen haben es aber oftmals schwer, die finanziellen Mittel aufzubringen um diese Digitalisierungsprozesse umsetzen zu können. Die Folge ist eine anhaltende und zunehmende Marktkonsolidierung. Erst vor kurzem wurden einige Mitbewerber von den Branchengrößen übernommen und haben STARCAR somit zur größten mittelständischen Autovermietung des Landes gemacht. 

Teile diesen Artikel

Journalist

Weitere Artikel