Weekly News

Arne Knöchel, Marketingvorstand der Waldmenschen eG. MANAGEMENT

Die „Waldmenschen“ – gemeinsam wachsen

Arne Knöchel hat einen Traum – er will seinem 2-jährigen Sohn eine Welt hinterlassen, in der es noch Regenwälder auf dieser Erde gibt. „Ich war während eines Praktikums in Panama, was ich dort gesehen habe, darf sich nicht weiter ausbreiten – öde Flächen, zerstörte Böden wo vor wenigen Jahren noch Regenwälder standen.“

Zusammen mit Freunden und der Hilfe des Social Impact Lab gründete er eine Genossenschaft – Die „Waldmenschen e.G“. Mit der Genossenschaft sollen so viele Anteile verkauft werden, dass damit im Jahr 2022 10 Millionen m² neuer Wald gepflanzt werden könne. Ein Anteil (für 500m²) kostet 1.200 Euro.

„Deine Rendite ist, dass du glücklich bist“, sagt Arne Knöchel. „Bei uns machen Manager großer Unternehmen wie Thyssen Krupp genauso mit, wie der Sprecher der katholischen Bischöfe, aber auch viele Einzelpersonen.“ 

„Das ist ein Beispiel für die Wirtschaft in der Zukunft, sozial, nachhaltig, ein Gewinn für alle“, sagt Arne Knöchel. 100.000 Euro hat die Genossenschaft schon an Anteilen verkauft.

Teile diesen Artikel

Journalist

Jörg Wernien

Weitere Artikel