Weekly News

Thomas Müller, Geschäftsführer von Solcom, einem Projektdienstleister in den Bereichen Informationstechnologie, Engineering und Management Consulting. BUSINESS MOBILITY

"Connected Cars und autonomes Fahren – Mobilität der Zukunft" – Thomas Müller

Erklären Sie uns bitte den Unterschied zwischen Connected Cars und autonomes Fahren.

Connected Car bedeutet die Vernetzung der Fahrzeugkomponenten untereinander mit der Umwelt, unter Anwendung eines Zugangs zum Internet. Autonomes Fahren hingegen bedeutet das komplett selbstständige Erfassen der Umwelt und Agieren des Fahrzeuges, ohne Eingreifen des Fahrers. Diese Technologie befindet sich zwar bereits in der Testphase, eine Serienreife wird aber noch mehrere Jahre benötigen.

Inzwischen gibt es eine größere Diskussion im Datenschutz über die Nutzung der erfassten Fahrzeugdaten. Wem gehören diese Daten? Welche juristischen Probleme werden derzeit diskutiert?

Daten gelten allgemein als das neue Gold. Über die Datenhoheit des Fahrzeuges und dessen Fahrer wird heftig gerungen. Die Verwendung im Connected Car fällt derzeit noch in eine rechtliche Grauzone, da entsprechende gesetzliche Regelungen fehlen. Dazu kommen auch Fragen über die Datennutzung z. B. bei Firmenwagen oder beim Kauf bzw. Verkauf eines Gebrauchtwagens.

Teile diesen Artikel

Journalist

Angela Ölscher

Weitere Artikel