Weekly News

Prof. Dr. Gerd Beuster, Dozent für IT-Sicherheit an der Fachhochschule Wedel SECURITY

3 Fragen an Dr. Gerd Beuster über den Studiengang IT-Sicherheit

Was umfasst der Studiengang IT-Sicherheit der FH Wedel?

Wir bieten das Studium IT-Sicherheit in einem 3-semestrigen Master-Studiengang an. Der Fokus liegt auf den Bereichen Security Engineering und Security Management. In den Lehrveranstaltungen geht es zum einen um die technischen Aspekte der Entwicklung und des Betriebs sicherer IT-Systeme sowie zum anderen um die Gestaltung und Umsetzung organisatorischer IT-Sicherheitsmaßnahmen im Unternehmenskontext. Darüber hinaus beinhaltet das Studium Workshops zu Kryptographie, Webapplikationssicherheit und Netzwerksicherheit. In Kleingruppen bearbeiten die Studierenden zudem ein IT-Sicherheitsprojekt und schreiben ihre Thesis zu einem Thema der IT-Sicherheit.

Wie steht es um Studiengebühren und nötige Vorkenntnisse?

Voraussetzung ist ein guter Bachelor-Abschluss in Informatik oder einem ähnlichen Studiengang. Die Studiengebühren betragen
1 980 Euro pro Semester.

Wie sind die Berufsaussichten, in welchen Berufsfeldern?

Der Bedarf an IT-Sicherheits-Experten übersteigt die Anzahl der Absolventen deutlich. Kein Unternehmen kommt heute ohne IT aus, und kein Unternehmen mit IT kann auf IT-Sicherheit verzichten. Daher stehen unseren Absolventen alle Branchen und Unternehmen offen, vom Startup bis zum Großkonzern.

Teile diesen Artikel

Journalist

Kirsten Schwieger

Weitere Artikel